GEFÜLLTE PAPRIKA MIT KURKUMASAUCE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 98
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

KURKUMASAUCE:

Zubereitung

Bohnen über Nacht einweichen, Wasser abschütten, in etwas Gemüsebrühe weichkochen. Paprika aushöhlen, Zwiebel feinhacken, mit der zerdrückten Knoblauchzehe in Olivenöl andünsten. Maiskörner dazugeben.
Tomaten in Würfel schneiden und Gemüse mit Bohnen mischen. Mit Kräutern und Gewürzen abschmecken. Masse in die Paprika füllen, Parmesan darüber streuen und Paprika in der restlichen Gemüsebrühe 30 Minuten garen.
Wärenddessen für die Sauce Butter in einem Topf schmelzen und Mehl darin anschwitzen. Kurkuma dazugeben und etwas angehen lassen. Mit Wein und Gemüsebrühe auffüllen, alles sämig kochen. Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

< Gefüllte Paprika mit Bambus
Gefüllte Paprika mit Pfefferminzjoghurt >