Portulak, gebacken

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 61
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle:

Zubereitung

Weitere Titel: Pourpier frit Stengel in passende Stuecke geschnitten, in Salzwasser gekocht, abgetropft, durch Backteig gezogen, in tiefem Fett gebacken.

< Portulak mit Rahm
PORTULAK-GNOCCHI >