Pecora In Cappoto - Lammfleisch-Eintopf

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 23
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Pers.)

Quelle:

Zubereitung

Die preiswerten Stuecke vom Nacken; oder der Schulter sind hierfuer am besten geeignet. Durch ihren hohen Gehalt an natuerlicher Gelatine bleibt das Fleisch selbst bei langen Garzeiten saftig. Man kann nach Belieben mit Fenchel; oder Thymian wuerzen.
Das Wasser zum Kochen bringen. Fleisch hineingeben, rasch wieder zum Kochen bringen, dann 25 Min. schonend simmern lassen. Kartoffeln und Zwiebeln schaelen. Zwiebeln und ggf. Kraeuter zugeben. Weitere 10 Min. simmern lassen. Kartoffeln zugeben. Weitere 20 Minuten simmern lassen. Den Topf noch 10-15 Min. neben dem Herd stehen lassen. Fleisch, Kartoffeln und Zwiebeln servieren. Bei Tisch salzen und pfeffern.
Tipps :
Beim Garziehen Fleisch immer in kochende Fluessigkeit geben, damit sich die Faserenden (endlich mal ein Ersatz fuer die beruehmten Poren, damit muesste auch drm leben koennen) sofort schliessen und das Fleisch saftig bleibt. Dann schonend simmern.
Salz in der Garfluessigkeit entzieht dem Fleisch Fluessigkeit. Fluessigkeiten zum Garziehen koennen vorher mit Zwiebeln, Lauch, Knoblauch, Sellerie, Moehren und Gewuerzen aromatisiert werden.
Ausgebeinte Knochen immer mitkochen.

< Peckeloher Möppkenbrot
Pecora in Cappotto - Lammfleisch-Eintopf >