Gefüllte Pfannkuchentorte mit karamellisierten Macadamia...

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 151
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 -8 Port.)

Pfannkuchen:: Füllung:: Guss:: Macadamia-Nüsse:: Quelle:

Zubereitung

Fuer den Teig Mehl, Milch, Eier, Orangenschale, Salz und Cointreau in einer Schuessel verruehren (am besten mit einem Stabmixer, da so keine Kluempchen entstehen koennen).
Etwas Butterschmalz in einer heissen Pfanne (ca. 28 cm Durchmesser) verteilen. mit einer Kelle etwas Teig in die Pfanne giessen und durch vorsichtiges Schwenken gleichmaessig verteilen. Den Pfannkuchen auf der Unterseite goldbraun braten, dann umdrehen und weiter braten. Auf diese Weise nach und nach 6 Pfannkuchen backen, dabei die Pfanne immer wieder mit Butterschmalz auspinseln. Die fertigen Pfannkuchen beiseite stellen.
Die Butter und den Zucker schaumig ruehren, die Eigelbe nach und nach zugeben. In die geschmeidige Masse Orangenschale und Vanillemark zufuegen und verruehren. Den Schichtkaese, den Schmand, Salz, Rosinen und Cointreau zugeben und alles glatt ruehren. Das Eiweiss zusammen mit dem Zucker steif schlagen. Ein Drittel davon einruehren, mit dem gesiebten Mehl verruehren und das restliche Eiweiss vorsichtig unterheben. Eine Springform mit Dichtung am Boden (28 cm Durchmesser) mit der Butter einpinseln. Einen Pfannkuchen hineinlegen und etwas Quarkfuellung darauf verstreichen. Wieder einen Pfannkuchen und etwas Fuellung darauf geben. Weiter schichten, bis Pfannkuchen und Fuellung aufgebraucht sind. Obenauf muss ein Pfannkuchen ohne Fuellung liegen. Die Pfannkuchentorte im vorgeheizten Backofen 15 Minuten bei 200ºC backen.
Inzwischen fuer den Guss Zucker, Ei, Eigelb und Sahne glattruehren. Eierguss auf die Torte giessen und gut verteilen. Die Torte weitere 30 Minuten bei gleicher Temperatur backen. Die Torte aus dem Ofen nehmen und lauwarm abkuehlen. Aus der Form nehmen, in Stuecke schneiden und mit den Macadamia-Nuessen und den Orangen in Vanillesirup anrichten.
Macadamia-Nuesse in Orangen-Vanille-Sirup: Das Wasser mit dem Zucker aufkochen. Die Nuesse im vorgeheizten Backofen erwaermen, in das Wasser-Zucker-Gemisch geben und unter staendigem Ruehren so lange roesten, bis sie goldbraun sind. von der Flamme nehmen, das Nussoel beigeben, durchruehren und auf einem Backblech verteilen, damit sie nicht zusammen kleben. Den Zucker hellbraun schmelzen. Die abgeriebene Orangenschale und das Vanillemark beigeben, kurz anschwitzen, mit dem Orangensaft aufgiessen und kraeftig einkochen lassen. Es muss ein dickfluessiger Sirup entstehen. Abkuehlen lassen und in lauwarmem Zustand die karamellisierten Nuesse beigeben.
O-Titel: Gefuellte Pfannkuchentorte mit karamellisierten Macadamia-Nuessen in Orangenkaramell http://www.swr.de/himmelunerd/rezepte/2003/01/17/rezept.html

< Gefüllte Pfannkuchen-Rollen
Gefüllte Pflaumen an Orangenfilets >