Frittierte Frösche

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 89
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Personen)

Quelle:

Zubereitung

Waschen Sie die Froschschenkel unter fliessendem Wasser. Trocknen Sie die Schenkel gut und bestaeuben Sie sie leicht mit Mehl. Klopfen Sie ueberfluessiges Mehl ab und frittieren Sie die Schenkel in dem auf 180° C erhitzten Oel je nach Groesse etwa 6-8 Min. Salzen und pfeffern Sie die Schenkel, die man sofort heiss serviert.
Tipp:
- Geben Sie die Schenkel zusammen mit etwas Mehl in eine grosse Kunststofftuete. Schliessen Sie die Tuete und schuetteln Sie sie. Entnehmen Sie die Schenkel, wobei Sie ueberschuessiges Mehl abschuetteln. So kann man auch anderes Gargut schnell und mehlsparend mit einer duennen Mehlschicht ueberziehen Anmerkung: Die gefluteten Reisfelder in Novara und Vercelli sind ein wahrer Tummelplatz fuer Froesche, die deshalb zu den oertlichen Spezialitaeten gehoeren. Im Fruehherbst schmecken sie besonders gut, wenn sie bereits etwas Fett fuer den Winter angesetzt haben. Verwenden Sie fuer dieses Gericht Froschschenkel, die kuechenfertig tiefgefroren verkauft werden. Ihr Geschmack erinnert an Kalbfleisch. Als Vorspeise rechnet man 2-3 Schenkel pro Person.

< Frittierte Apfelringe
Frittierte Glasnudeln auf Rucolasalat mit pochiertem Ei >