Eierlikör-Schokokuchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 175
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (12 Stk)

Quelle:

Zubereitung

Das Mehl, Staerke, Backpulver vermengen und in eine Ruehrschuessel sieben. Puderzucker und Eier cremig aufschagen, Vanillemark, Eierlikoer, Oel dazu mixen, nach und nach die Mehlmischung untermixen. Die Schokoladenstueckchen zum Schluss mit einem Kochloeffel oder Teigschaber untermengen. In eine gefettete und mit Semmelbroeseln ausgestreute Napfkuchen- oder Kastenkuchenform fuellen. Im vorgeheizten Backofen bei E-170 Grad, Gas 2-3, 50 bis 60 Minuten auf der untersten Schiene backen. Mit einem Holzstaebchen eine Garprobe machen. Den Kuchen danach etwa 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Erst dann stuerzen.
Mit Kuvertuere ueberziehen.

< Eierlikör-Schoko-Torte
Eierlikör-Stracciatella-Biskuitrolle >