Kamutspätzle mit Gemüse und Käse gratiniert

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 64
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Personen)

Quelle TV-Sendung: "PRAXIS" im ZDF Erfasst *RK* 04.11.02 von Barbara Langer:

Zubereitung

Aus Kamutmehl, Jodsalz, Muskat, Milch und Eiern einen zaehfluessigen Spaetzleteig ruehren. Mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 30 Minuten ruhen lassen.
Gemuese waschen, putzen und in kleine Wuerfel schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen und Gemuese darin angehen lassen. Tomatenpueree zufuegen und mit Jodsalz, Pfeffer und wenig Thymian wuerzen.
Teig durch eine Spaetzlepresse oder einen Spaetzlehobel in kochendes Salzwasser geben. Spaetzle etwa fuenf Minuten aufkochen lassen.
Auflaufform mit Rapskernoel ausstreichen.
Spaetzle in ein Sieb giessen, abtropfen lassen und in die Auflaufform geben. Gemuesesosse darueber verteilen und mit Mozzarella-Scheiben belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius etwa zehn Minuten gratinieren.
Anrichten: Das Gericht aus dem Backofen nehmen und auf Tellern anrichten.

< Kamutbrot
Kanadische Holzfäller-Suppe >