Gefülltes Brathuhn mit Ofen-Süßkartoffeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 70
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Quelle:

Zubereitung

Huhn innen und aussen salzen und pfeffern. Sellerie und 1 Zwiebel schaelen, kleinwuerfelig schneiden. In einer Pfanne Butter erhitzen, Sellerie und Zwiebel darin braten.
Die Huehnerleber mit einem geschaeltem Zwiebel, einem Lorbeerblatt und Knoblauch in Wasser gar kochen. Anschliessend die Huehnerleber in feine Streifen schneiden und mit Brotwuerfeln, etwas heissem Wasser sowie Rotwein und der gebratenen Sellerie-Zwiebel-Mischung vermengen. Den Bauchraum des Huhns nach etwa 15 Minuten damit fuellen.
Das Huhn mit Butter. Olivenoel, Brathuhngewuerzsalz, Cayennepfeffer, Petersilie und dem Zitronensaft einreiben.. Im auf 220 °C vorgeheizten Rohr etwa 60 Minuten braten.
Einige Tropfen Olivenoel auf die Handflaeche giessen und das Oel in gewaschene, mittelgrosse Suesskartoffeln einreiben. Suesskartoffeln in Alufolie packen, mit Alu-Folie verschliessen und wie herkoemmliche Ofenkartoffeln etwa 40 Minuten backen. Fertig nach etwa 40 Minuten.
Gefuelltes Brathuhn mit Ofen-Suesskartoffeln dekorativ anrichten.
Getraenk: Merlot 2000,Weingut Hartl, eleganter Rotwein

< Gefülltes Beiried mit Würziger Sauce und Polenta
Gefülltes Brot >