Erzgebirgische Dampfnudeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 230
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle Erfasst *RK* 09.11.02 von Holger Drechsel:

Zubereitung

Aus den Zutaten bereitet man einen geschmeidigen Teig, der an einem warmen Ort und mit einem Tuch bedeckt, gehen muss. Eine eiserne Pfanne fetten. Den Teig (man formt Kloesse daraus und setzt sie in der Pfanne nebeneinander) laesst man nochmals gehen. Dann schiebt man die Pfanne in die vorgeheizte Backroehre. Die Milch zum Kochen bringen und sobald die Kloesse sich braun faerben, die Milch uebergiessen unoe einziehen lassen. Aus der Roehre nehmen und heiss servieren. Am besten schmecken Dampfnudeln mit Vanidesosse.

< Erstickter Kapaun
Erzgebirgische Gr├╝ne Kl├Â├če >