Pfifferlings-Lasagne

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 27
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle Schöner essen 8/2001 Erfasst *RK* 04.08.01 von Petra Holzapfel:

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch pellen. Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig duensten, mit Mehl bestaeuben und kurz anschwitzen. Wein, Fond und Sahne langsam mit einem Schneebesen einruehren, aufkochen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. 5 Min. offen kochen.
Pilze putzen, groessere Pilze halbieren. Oel in einer grossen beschichteten Pfanne stark erhitzen und die Pilze darin 2-3 Min. scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Salbeiblaetter abzupfen, Tomaten in Scheiben schneiden, den Kaese raspeln.
Drei Lasagneblaetter in einer Auflaufform nebeneinanderlegen. Mit 1/ 3 der Sauce, der Haelfte der Pilze und Tomatenscheiben, 3 Scheiben Parmaschinken, 1/3 geraspeltem Kaese und 4 Salbeiblaettern belegen. Eine weitere Schicht aufsetzen und zum Schluss alles mit drei Lasagneblaettern, restlicher Sauce, restlichem Kaese sowie einigen Salbeiblaettern bestreuen.
Lasagne im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. garen (Gas 3-4, Umluft 15-20 Min. bei 180 Grad). Die Lasagne vor dem Anschneiden 10 Min. ruhenlassen.
Pro Portion: 866 kcal, 32 g E, 64 g F, 40 g KH

< Pfifferlings-Kartoffel-Omelett
Pfifferlingsalat mit Trauben und Kuerbiskernvinaigrette >