KARTOFFEL-KÄSE-PANCEROT

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 209
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle Alida Gundlach bei Alfredissimo Erfasst *RK* 11.10.02 von Ilka Spiess:

Zubereitung

Kartoffeln waschen und in Salzwasser garen, pellen und durch die Presse druecken. Tomate bruehen und abziehen, das Fruchtfleisch wuerfeln. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein hacken. Salbei- und Basilikumblaetter saeubern, je einige Blaetter hacken, Rest als Deko ganz lassen.
Ei trennen, nur das Gelbe wird gebraucht. Durchgepresste Kartoffeln mit Eigelb, Mehl, Speisestaerke, Parmesan, Salz und Muskat zu einem glatten Teig kneten.
In der kleinen Pfanne Zucker erhitzen und die Zwiebel darin anduensten. Butter, Nussoel und Salbei dazugeben. Die Tomate und den Knoblauch dazugeben und kurz durchschwenken. Mit Salz, Pfeffer, etwas Chili, Oregano und Muskat wuerzen.
Aus dem Kartoffelteig grosse Dreiecke formen, in eine Mulde die Tomaten-Zwiebel-Mischung kneten, Ricotta, Butterkaese, etwas Thymian und Basilikum hineingeben.
Oel in der Pfanne erhitzen (nicht zu stark), den Teig in der Panade waelzen und von 3 Seiten goldbraun braten, bis der Kaese innen zerflossen ist.
Mit Parmesan bestreuen und mit Salbei- und Basilikumblaettern servieren.

< Kartoffel-Käse-Gratin mit Tomaten
Kartoffel-Käse-Suppe >