D Hausmacher, Italienischer Creme für Tiramisu

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 111
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

FÜR DEN CREME: Quelle C=#-)# Hartmut W. Kuntze, CMC, S.G.K.:

Zubereitung

Eigelbe mit 50% Zucker und Likoer auf mindestens 60ºC (Salmonellen Killzone) aufschlagen und in der Maschine wieder kaltschlagen. Mascarpone zugeben und leicht weiterschlagen bis es luftig und locker ist. Vorsichtig weil man aus Mascarpone auch Butter machen kann wenn es zuviel geschlagen wird. In der Zwischenzeit den Schlagrahm mit dem rest vom Zucker und der fluessigen Vanille steif aufschlagen und vorsichtig unter die Eigelb-Mascarpone Masse heben. Fuer Tiramisu: Loeffelbiskuits oder duennes Genoise Rechteck mit parfuemiertem Espresso traenken und in eine passende Form einlegen. Die haelfte des Cremes darauf und glattstreichen. Naechste Schicht von den getraenkten Loeffelbiskuits oder Genoise Rectangle. Den Rest vom Creme darauf, glattstreichen, abdecken und kuehlen bis es fest ist. Mit gemahlener Kuverture beschichten und in 6 Portionen Schneiden. Anrichten und servieren. Manche moegen einen Himbeercoulis dazu und auch ein Blatt Minze. Weniger ist mehr. Fuer Banketten kann man die portion kleiner machen, dann reicht es fuer 8 - 10 Portionen.

< D HAUSMACHER, ITALIENISCHER CREME FUER TIRAMISU
D ITALIENISCHER CREME FUER TIRAMISU >