HÄHNCHENBRUST AUF HONIG-MOSTSÖSSLE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 21
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

HONIG-MOSTSÖSSLE: SALATE: SALATSAUCE: BEILAGE: ZUR DEKORATION: Quelle Big Büchle Erfasst *RK* 29.09.02 von Ulli Fetzer:

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Haehnchenbrueste bratfertig vorbereitet mit Salz und Pfeffer mutig wuerzen. Oel und Butter in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Haehnchenbrust von allen Seiten heftig anbraten. Die Brust aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Den Bratensatz mit Most abloeschen und aufkochen lassen. Honig und Sahne zugeben und saemig einreduzieren.
Einen grossen Topf Salzwasser aufkochen und die Nudeln darin bissfest garen Verschiedene Blattsalate putzen und in mundgerechte Stuecke teilen.
Pflanzenoel, Weinessig, feingeschnittene Schnittlauchroellchen, Pfeffer, Zucker und Salz zu einer pikanten Sauce aufmixen.
Den Salat mit der wuerzigen Sauce anmachen und auf flachen Tellern anrichten. Mit Radieschenspalten dekorieren.
Die gut abgetropften Nudeln zum Salat legen.
Die knusprige Haehnchenbrust in dicke Scheiben schneiden, auf den Nudeln anrichten und mit dem Mostsoessle betraeufeln.

< Hähnchenbrust auf Früchtekompott
Hähnchenbrust auf mediterranem Gemüse >