ARABISCHER BROTSALAT

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 760
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Personen)

Quelle Erfasst *RK* 15.06.00 von Ilka Spiess:

Zubereitung

Italienischer Salat mit Brot und Tomaten ist hinreichend bekannt, diese arabische Variante nicht: Hier wird das Brot durch Roesten knusprig und soll auch so bleiben. Der Salat eignet sich also nicht zum Vorbereiten, sondern muss sofort auf den Tisch und gleich gegessen werden.
Das Brot in kleine Stuecke schneiden, auf ein Backblech legen, in den kalten Backofen schieben, Temperatur auf 200 Grad schalten und etwa 20 Minuten roesten. Herausnehmen und abkuehlen lassen.
Die Tomaten und die Gurke wuerfeln. Den Salat putzen, waschen, trocknen und in Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch zerdruecken. Minzblaetter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Alles mit den Oliven in eine Schuessel geben.
Fuer das Dressing Limettensaft mit Honig, Salz, reichlich Pfeffer und Oel verruehren und ueber den Salat giessen. Brotstuecke darueber verteilen, alles locker mischen, dann auf Portionstellern anrichten.
Den Schafskaese in kleine Wuerfel teilen, ueber jede Portion streuen und sofort servieren. Tipps: Fladenbrot aus dem Nahen Osten ist flach und duenn wie mexikanische Tortilla. Es bildet zwei Teigschichten, die man auseinander ziehen kann. Den Fladen nicht im Ganzen Roesten. Dann wird er aussen hart und trocken, in der Mitte bleibt er jedoch weich.

< Arabische Pizza (Lahm bi-Adschin)
Arabischer Gem├╝setopf >