HAMBURGER HAUSGEMACHT

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 397
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

SAUCE: ZUM BELEGEN: Quelle SAT.1 TEXT Erfasst *RK* 14.09.94 von Ulli Fetzer:

Zubereitung

Fein durchgedrehtes Rinderhack mit kleingeschnittener Zwiebel, Ei und Eigelb zu einer geschmeidigen Masse aufbereiten.
Gehackte Kraeuter dazu, mit Salz, Pfeffer und abgeriebener Zitronenschale wuerzen.
Daraus duenne Hamburger formen, in Butterschmalz beidseitig braten. Tomaten in kleine Stuecke zerteilen, kurz mit etwas Bruehe erhitzen, damit alles leicht verkocht, passieren, Tomatensaft, farbige Paprikaschotenwuerfel und gehackte Kraeuter dazu, auf den Biss garen, mit Curry und Jodsalz abschmecken.
Aufgeschnittene Vollkornsemmel mit Salatblaettern belegen, Hamburger daraufgeben, mit Tomaten- und Gurkenscheibe belegen und mit der restlichen Vollkornsemmel abdecken.
Fuer den Doppeldecker Salatblaetter auf den Teller legen, einen Hamburger daraufgeben, mit der Tomatenpaprikasauce ueberziehen, Tomatenscheibe auflegen und mit einem weiteren Hamburger abdecken. Zum Schluss mit der restlichen Sauce ueberziehen.

< Hamburger Butterkuchen
Hamburger Heringssalat >