ENTEN-SATE-SPIESSE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 69
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Personen)

Quelle Erfasst *RK* 21.07.02 von Ilka Spiess:

Zubereitung

1. Von den Entenbruesten die Haut abschneiden. Fleisch der Laenge nach in duenne Scheiben schneiden. Wellig, ziehharmonikafoermig auf 8 Schaschlikspiesse stecken. Fuer die Marinade Sojasauce mit Limettensaft, Kreuzkuemmel, Zucker, Knoblauch und Sambal oelek verruehren. Die Spiesse damit uebergiessen und 30 Min. kalt stellen.
2. Inzwischen Peperoni einritzen, entkernen und grob hacken. Fruehlingszwiebeln putzen, 1/2 Bund in 5 cm lange Stuecke schneiden. Moehre schaelen, laengs in duenne Scheiben schneiden, beide Gemuese in kochendem Salzwasser 1 Min. blanchieren, abschrecken. Fuer den Dip uebrige Fruehlingszwiebeln in Ringe schneiden, mit Kokosraspel, Erdnuessen und Peperoni mit dem Puerierstab grob zerkleinern.
3. Spiesse gut trocken tupfen, die Marinade aufbewahren. Je 2 El Oel in 2 Pfannen erhitzen. Die Spiesse darin rundherum bei starker Hitze 2 Min. scharf anbraten, herausnehmen, in Folie gewickelt 5 Min. ruhen lassen. Die Marinade und je 25 ml Gefluegelfond in den Pfannen aufkochen, dann mit abgezupftem Koriander zu dem Dip geben und nochmals im Mixer puerieren. Dip, Fruehlingszwiebeln und Moehre zu den Spiessen servieren. Dazu passt in Kurkumawasser gekochter Wildreis.

< Enten-Pastilla
Enten-Sauerkirschen-Terrine >