FRUCHTIGER CHINAKOHL-TOPF

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 154
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle Zeitschrift ELTERN "Baby und Kleinkind" Erfasst *RK* 11.07.01 von Ilka Spiess:

Zubereitung

Fuer 3-4 Baby-Portionen ab dem 8. Monat Hirse enthaelt relativ viel Eisen. Das Vitamin C aus Apfel, Chinakohl und Petersilie unterstuetzt die Eisen-Aufnahme im Verdauungstrakt. Fuer Eiweiss sorgen Hirse und Sauerrahm. Das milde Gemuese schmeckt durch die fruchtige Beigabe Babys besonders gut.
Die Moehre waschen, schaelen und fein raspeln. Hirse und Moehrenraspel in 1 EL Fett erwaermen und mit knapp 250 ml Wasser aufgiessen. Aufkochen lassen und die Hirse bei milder Temperatur ca. 25 Minuten ausquellen lassen. Den Chinakohl waschen, putzen und streifig schneiden. Den Apfel waschen, schaelen und raspeln. Nach etwa 15 Minuten Garzeit Chinakohl und Apfel zur Hirse geben und mitkochen. Rosinen heiss abwaschen, abtropfen lassen und 5 Minuten vor Ende der Garzeit ebenfalls zugeben. Petersilie waschen, trockenschuetteln und die Blaettchen abzupfen. Den Eintopf zusammen mit den Petersilienblaettchen mit dem Puerierstab nicht zu fein zermusen. Das restliche Fett unterziehen. (Pro Portion etwa 250 kcal) Tip: Wenn es ganz schnell gehen soll, verwenden Sie Hirseflocken. Dann koennen Sie alle Zutaten gleichzeitig in den Topf geben.

< Fruchtige Tomatensuppe
Fruchtiger Garnelencurry >