EISBEIN IN SENFKRUSTE MIT ZWEIERLEI KARTOFFELSALAT

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 333
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

SPARGEL-KARTOFFEL SALAT: BERLINER KARTOFFELSALAT: AUSSERDEM:

Zubereitung

1. Die Kartoffeln gruendlich waschen und in Salzwasser mit etwas Kuemmel weich kochen. Das Wasser abgiessen, die Kartoffeln moeglichst heiss schaelen und in Scheiben schneiden.
2. Fuer den Spargel-Kartoffel-Salat die Zwiebel schaelen und mit dem Speck in kleine Wuerfel schneiden. In einer Pfanne im Oel erst den Speck anbraten, dann die Zwiebelwuerfel hinzufuegen und glasig anduensten.
3. Die Butter in einem kleinen Topf hell braeunen, bis sie nussig riecht.
4. Den Spargel schaelen (den gruenen nur im unteren Drittel) und schraeg in Scheiben schneiden. In einer Pfanne den Puderzucker hell karamellisieren. Spargelstuecke darin bei milder Hitze anduensten. Mit einigen Loeffeln Bruehe abloeschen und in wenigen Minuten bissfest garen.
5. Die uebrige Bruehe mit Essig und Senf verruehren und mit der Haelfte der Kartoffelscheiben mischen. Die Speck- und Zwiebelwuerfel mit dem Spargel und der braunen Butter hinzufuegen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
6. Fuer den Berliner Kartoffelsalat die Mayonnaise mit Schmand, Bruehe und Curry verruehren. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Die Essiggurken laengs halbieren und in Scheiben schneiden. Alles mit den uebrigen Kartoffelscheiben mischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
7. Das Eisbein in die einzelnen Muskelstraenge zerteilen und in einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Mit Senf bestreichen und in Mehl wenden. In einer Pfanne Boden bedeckt mit Oel, erhitzen und die Fleischscheiben darin auf beiden Seiten anbraeunen. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen.
8. Beide Kartoffelsalate mit den Eisbeinscheiben in der Senfkruste anrichten.

< Eisbein in Senfkruste
Eisbein mit Apfelsenf >