Pfirsich-Maracuja-Torte

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 2782
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Fuer den Biskuitteig zuerst Eigelb und Eiweiss voneinander trennen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Das Eigelb mit dem Wasser verschlagen (Mixer), dann Zucker und Vanillinzucker dazugeben und schlagen, bis eine glatte Masse entstanden ist. Danach den Eischnee steif schlagen und mit Mehl und Speisestaerke mit dem Schneebesen vorsichtig unterziehen. Den Biskuitteig in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) geben. Ca. 20 Minuten backen. Den Boden aus der Form nehmen und auskuehlen lassen.
Dann die Pfirsiche abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Die Sahne mit Zucker und Sahnesteif steif schlagen. Den Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring darum spannen. Nun die Pfirsichspalten auf dem Boden verteilen. Darueber die ganze Sahne streichen.
Anschliessend das Sossenpulver mit einem Schneebesen mit dem Maracujasaft verruehren und ueber die Sahne giessen. Die Torte fuer ein bis zwei Stunden in den Kuehlschrank stellen, damit sie etwas durchzieht und die Maracujasosse etwas fester werden kann. (Ganz fest wird sie allerdings nicht, sie soll beim Anschneiden etwas an den Tortenstuecken herunterlaufen.)

< Pfirsich-Mango-Marmelade
Pfirsich-Marmelade mit Minze >