KOCHEN IN FARBEN: HAFERFLOCKENEIS MIT SPINNZUCKER

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 266
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (8 Personen)

SPINNZUCKER: Quelle http://www.swr.de/swr4rp/ Erfasst *RK* 19.05.02 von Ilka Spiess:

Zubereitung


Haferflocken auf ein Backblech streuen und mit Staubzucker bestreuen. Im Ofen bei 200 Grad karamelisieren. Milch und Sahne aufkochen. Eigelb und Zucker schaumig ruehren. Kochendes Milch-Sahnegemisch in die Eigelb-Zuckermasse geben und zur Rose abziehen. Die Eismasse abkuehlen, Creme Fraiche und Haferflocken einruehren und in die Eismaschine geben.
Fuer den Spinnzucker Wasser und Zucker auf 100 Grad erhitzen, einmal aufschaeumen lassen und durch ein Tuch passieren. Glykose zugeben und auf 156 Grad erhitzen, eventuell ein Zuckerthermometer zur Hilfe nehmen. Waehrend des Kochprozesses den Kesselrand mit einem nassen Pinsel waschen.
Sobald die Temperatur erreicht ist, den Topf kalt abschrecken. Mit einem halb abgesaegten Schneebesen in den Zucker tauchen und ueber eine Schuessel ziehen. Den Vorgang sechs mal wiederholen. Den Zucker dann zum Kranz formen.
Die Eiskugeln mit dem Zuckerkranz umlegen, Dirk Maus, Kuechendirektor des Hotel Hilton in Mainz.

< Kochduell-Suppe
KOCHEN IN FARBEN: HOLUNDERSAUCE >