Kärntener Schwarzbrotpudding

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 27
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Quelle:

Zubereitung

Schwarzbrotbroesel ganz leicht roesten, mit Rotwein und Rum betraeufeln und ruhen lassen. Eigelbe mit Zucker und dem Saft einer halben Zitrone verruehren, abgeriebene Zitrone, Mandelraspel, vorgequollene Rosinen oder Sultaninen, geschnittene kandierte Fruechte, Zimt, Nelken und Backpulver unterziehen. Erst ganz zuletzt Rumkirschen und Eischnee vorsichtig unterruehren. In eine mit Butter ausgestrichene und mit Broeseln ausgestreute Form schuetten. Entweder in offener Roehre 30 Minuten backen oder in geschlossener Form im Wasserbad 45 Minuten garen. Inzwischen Kandis und Stangenzimt im Bauernwein aufkochen und aufloesen, ueber den fertigen Pudding giessen, einige Minuten durchziehen lassen und servieren.

< KÄRNTEN: TOPFENREINGALAN MIT APFELKLESCH
KÄRNTNER ALMSCHOTENNUDELN >