Frischkäsetorte mit Früchten

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 227
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Für den Tortenboden:: Für die Käsecreme:: Für die Glasur:: Für die Dekoration::

Zubereitung

Eine Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Die Loeffelbiskuits fein zerbroeseln (am besten in einen Gefrierbeutel fuellen und mit dem Nudelholz ueberrollen). Nach und nach mit dem Orangenlikoer betraeufeln und dabei staendig umruehren. Ebenso mit der zerlassenen Butter verfahren. Die Mischung in die Springform druecken und erkalten lassen, so dass die Butter wieder erhaerten kann. Fuer die Kaesecreme Frischkaese, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft mit dem Mixer glatt ruehren. Die Gelatine nach Packungsanweisung in dem Wein aufloesen, wieder abkuehlen lassen und lauwarm unter die Kaesecreme ruehren. Diese Creme fuer eine Viertelstunde im Kuehlschrank etwas fester werden lassen. Danach -vorsichtig - die steif geschlagene Sahne unterheben.
Ein Viertel der Kaesecreme auf den Tortenboden streichen und die nicht abgezaehlten Fruechte darauf verteilen. Die restliche Creme druebergeben und glatt streichen. Nun aus den abgezaehlten Fruechten in die Tortenmitte eine Himbeere legen; darum einen Kreis aus Brombeeren bilden und darum wieder einen Kreis aus Mandarinen. Danach vom Rand ausgehend abwechselnd Mandarinen-, Himbeer- und Brombeer-Dreiecke bilden, deren Spitzen in der Mitte der Torte den Kreis beruehren. Die ganze Tortenoberflaeche soll von den Fruechten bedeckt sein. Die Torte fuer eine Stunde ins Gefrierfach oder in die Gefrierkuehltruhe stellen. Nach Packungsanweisung aus Himbeersirup, Wasser und Tortenguss eine Glasur herstellen und noch heiss auf den Fruechten verteilen. Kurz abkuehlen und im Kuehlschrank ca. eine Stunde kalt werden lassen. Vor dem Servieren sollte die Torte ca. zwei Stunden bei Zimmertemperatur erwaermt werden, damit die gefrorenen Fruechte ganz auftauen koennen. Vor dem Servieren die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. In die Mitte der Torte einen Kreis aus Sahnetupfern spritzen. Auf den Rand zwoelf Sahnetupfer setzen, die die Tortenstuecke markieren.
Tipp: Die Beeren lassen sich besser auf der Torte verteilen, wenn Sie sie vorher nicht auftauen.

< Frischkäsetorte
FRISCHKÄSETORTE MIT STACHELBEEREN >