Überbackene Pfannkuchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 48
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (8 Portionen)

PFANNKUCHEN: ZUM ÜBERBACKEN: Quelle:

Zubereitung

1. Das Mehl in eine Schuessel sieben, Salz zugeben und die Milch unter Ruehren angiessen. Zuletzt das Ei unterziehen.
2. 1 Tl Butter in der Pfanne zerlassen, Teig in die Pfanne geben und hin und her schwenken, damit der Teig sich ueber den ganzen Boden der Pfanne verteilen kann. Jeden Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun ausbacken, evtl. beim Wenden noch etwas Butter zugeben. Die gebackenen Pfannkuchen warmstellen.
3. Die Champignons putzen, waschen, gut abtropfen lassen. In duenne Scheiben schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen, die Champignons darin einige Minuten duensten. Mehl unter Ruehren daruebersieben, die Sahne angiessen und 5 - 6 Minuten unter Ruehren bei milder Hitze koecheln. Die Sauce mit Pfeffer und Salz sowie dem Wein abschmecken, die Krabben hineingehen und durchwaermen.
4. jeden Pfannkuchen mit einer Portion Fuellung belegen, einrollen und in eine ausgefettete Auflaufform legen.
5. Den Parmesan ueber die Pfannkuchen streuen und im vorgeheizten Ofen (225°) etwa 10 Minuten gratinieren, bis der Kaese goldig wird und zerfliesst.
Mit einem Salat und Weissbrot auch als Hauptspeise fuer 4 Personen.

< Überbackene Pesto-Kartoffeln mit Gefüllten Mangoldröl ...
Überbackene Pfannkuchen-Rollen >