SOLEIER (RAINER SASS)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1467
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (10 Stück)

FÜR DIE SAUCE: Quelle:

Zubereitung

Die Eier hart kochen, auskuehlen lassen und leicht die Schale anschlagen. Wasser und Weissweinessig zusammen mit den Gewuerzen bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten kochen lassen, dann ausgekuehlt ueber die Eier giessen, die bereits in einem Glas liegen - logisch! Die Eier sollten mindestens 4 Tage in der Marinade liegen! Der Essgenuss von Soleiern ist einfach koestlich. Fuer die Sauce alle Zutaten verruehren und ueber die halbierten und geschaelten Eier geben.
Wer es noch aufwendiger moechte, der halbiert die Eier, hoehlt das Eigelb vorsichtig aus, gibt die Sauce in die Aushoehlung, das Eigelb wieder rein - fertig !

< Soleier (Gewürzte Salz-Sole)
SOLEIER IN PIKANTER WEIN-MARINADE >