Kaeseroesti mit Spinatsauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 20
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Quelle ARD-Buffet 07.02.2001, Wochenthema: Herzhafte Kaesekoestlichkeiten, Vincent Klink Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Kartoffeln schaelen, grob reiben, in ein Kuechentuch geben und gut ausdruecken. Die Haelfte der Kartoffeln in eine grosse beschichtete Pfanne mit etwas zerlaufener Butter geben und gleichmaessig auf dem Pfannenboden verteilen. Darauf die Haelfte der Schalottenwuerfel und den Kaese streuen. Alles mit den restlichen Kartoffeln locker bedecken, die Kartoffeln nicht fest zusammendruecken. Die untere Roestiseite goldbraun braten, dann wenden und ebenfalls die andere Seite goldbraun braten. Das Roesti mit Pfeffer und Salz wuerzen. Fuer die Sauce den Spinat waschen, abtropfen lassen und grob zerkleinern. Ebenfalls die Sardelle grob schneiden. In einer Pfanne mit Butter die restlichen Schalotten anschwitzen, Sardelle und Spinat zugeben und diesen zusammenfallen lassen. Mit Gemuesebruehe aufgiessen und ca. 3 Minuten leicht koecheln lassen. Mit Pfeffer und Muskat abschmecken und die Sauce mit dem Mixstab puerieren. Nach Belieben noch einen Essloeffel weiche Butter untermixen. Kaeseroesti halbieren, anrichten und die Sauce angiessen.

< Kaeser Oehrchen ano 1897
Kaeserollen auf Pumpernickel >