Gebratener Halloumi-Kaese mit Limetten-Kapern-Vinaigrette

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 9 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 23
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

DRESSING: ZUM GARNIEREN: ERFASST AM 06.06.1999 VON: Quelle:

Zubereitung

Den Kaese aus der Verpackung nehmen und mit Kuechenkrepp trockentupfen. Dann mit einem scharfen Messer in 2 Scheiben pro Person schneiden.
Fuer die Vinaigrette Limettensaft und -schale, Essig, Kapern, Knoblauch, Senf und Korianderblaetter in einer kleinen Schuessel verschlagen. Das Olivenoel hinzufuegen und gut mit den anderen Zutaten vermischen.
Kurz bevor der Halloumi serviert werden soll, in einer Bratpfanne bei mittlerer Temperatur das Oel erhitzen. Wenn das Oel heiss ist, die Kaesescheiben nacheinander im kraeftig mit Salz und Pfeffer gewuerzten Oel wenden und in die Pfanne legen - sie brauchen 1 Minute auf jeder Seite, so dass die erste Scheibe fast umgedreht werden muss, wenn man die letzte in die Pfanne legt. Der Kaese soll auf beiden Seiten goldbraun gebraten sein.
Auf vorgewaermten Tellern anrichten, mit dem Dressing uebergiessen und sofort servieren.
Leicht geroestetes Pita-Brot oder griechisches Fladenbrot mit geroestetem Sesam passen gut dazu.
Anmerkung Petra: interessante Kombination, schnell gemacht

< Gebratener Halloumi mit Kapern-Dressing
Gebratener Halloumi-K├Ąse mit Limetten-Kapern-Vinaigrette >