Fasan aus der Normandie

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 836
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

AUSSERDEM: ERFASST *RK* AM 06.02.01 VON: Quelle:

Zubereitung

1. Den bratfertig vorbereiteten Fasan innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben und im rauchheissen Bratfett in einer Pfanne von allen Seiten braun anbraten, herausnehmen und warmstellen.
2. Die Kartoffeln schaelen und in duenne Scheiben schneiden. In der Pfanne unter Zugabe der Butter kurz anbraten.
3. Die Kartoffeln in eine feuerfeste Auflaufform (oder auch Roemertopf etc.) fuellen und salzen.
4. Den angebratenen Fasan auf das Kartoffelbett legen und im vorgeheizten Ofen (E: 225°, G: 4) zugedeckt etwa 20 Minuten braten lassen. Die Sahne mit Calvados und Sojasosse mischen und ueber den Fasan giessen. Weitere 15 Minuten ohne Deckel braten lassen.
5. Der Fasan aus der Normandie wird ofenheiss direkt im Topf serviert.
Vorm Servieren wird noch etwas kurz in Butter geschwenkte feingehackte Petersilie dazugegeben. Dazu koennen Sie Brataepfel und Sauerkraut reichen,

< Fasan auf wiener Art
Fasan Aus Deutschlands Küchen >