Crespelle-Füllungen 2 von 2

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 8 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 20
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Steinpilzen (5): Spargeln/Ricotta (6): Tomate/Olive/Ricotta (7): Paprika/Käse (8): Artischocken (9): Garnitur: Kompiliert Von Rene Gagnaux: Quelle:

Zubereitung

Weitere Arten: siehe Teil 1.
Steinpilzen (5):
Pilze putzen, abtupfen und feinblaettrig schneiden. Kleingeschnittene Zwiebel, gehackten Knoblauch, gehackte Petersilie zugeben und wenige Minuten duensten. Mit Mehl bestaeuben und mit Sahne auffuellen. Rasch einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzen.
Spargeln/Ricotta (6):
Den Ricotta mit den gekochten Spargeln verquirlen; das Eigelb mit Salz und Pfeffer verruehren, zumischen.
Tomate/Olive/Ricotta (7):
Zwiebeln und Knoblauch schaelen, in Wuerfel schneiden und in Olivenoel anduensten. Tomatenmark und Tomatenfruchtfleisch zugeben, 5 Minuten kochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Oliven in Scheiben schneiden. Ricotta in Wuerfel schneiden. Beides unter die Tomatenmasse heben.
Paprika/Kaese (8):
Die Paprikaschoten vierteln, putzen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Grill etwa fuenf bis zehn Minuten roesten, bis die Paprikaschoten grosse schwarze Blasen werfen. Paprikaschoten herausnehmen, in einen Gefrierbeutel geben und 15 Minuten ziehen lassen. Die Haut abziehen und die Paprikaschoten wuerfeln. Mit gehacktem Rosmarin, Kaesewuerfeln und geriebenem Parmesan mischen. Fuellung mit Salz und Pfeffer wuerzen.
Artischocken (9):
Artischockenboeden puerieren. Die uebrige Zutaten (ohne den Artischockenherzen) daruntermischen.
(Die Artischockenherzen werden fuenf Minuten vor Ende des Ueberbackens ueber den Crespelle verteilt).

< Crespelle-Füllungen 1 von 2
Crespelle-Gratin >