Biedermeier-Kaffee

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 612
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Kleinen, starken, schwarzen Kaffee, evtl. etwas gesuesst, in eine Schale (mit doppeltem Volumen) geben. Schlagobershaube und darueber Biedermeierlikoer. Wenn Sie keinen Biedermeierlikoer (im oesterreichischen Einzelhandel erhaeltlich) haben, koennen sie ihn folgendermassen herstellen: Eierlikoer mit Marillenextrakt abschmecken. Der Erfinder des Biedermeier-Kaffees ist uebrigens Kommerzialrat Gert Geiersdorfer.

< Biederer Aal in Bier
Bielefelder Schwarzbrotpudding >