Rucola-Kartoffel-Küchlein mit Bärlauchsahne

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 15
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

Sauce: Quelle:

Zubereitung

Kartoffeln mit der Schale daempfen oder duensten, pellen und heiss durch die Kartoffelpresse druecken oder zerstampfen. 2/3 der Butter einruehren.
Kuerbiskerne in einer trockenen Pfanne leicht roesten, fein hacken.
Zwiebeln fein wuerfeln und in restlicher Butter goldgelb duensten.
Rucola fein schneiden, zusammen mit Ei, Quark, Meersalz, Pfeffer, Semmelbroesel, Kuerbiskernen und Zwiebeln unter die Kartoffelmasse mengen. Je nach Konsistenz noch ein wenig Semmelbroesel einruehren, abschmecken.
Aus der Masse flache Kuechlein formen, in heissem Fett bei mittlerer Hitze braten.
Saure Sahne, Joghurt, Senf, Zitronensaft, Honig, Meersalz, Pfeffer und Baerlauchblaetter oder Knoblauchzehen verruehren, abschmecken, mit Schnittlauchroellchen und Gaensebluemchen garnieren und zu den Kartoffelkuechlein servieren.

< Rucola-Kartoffel-Kuechlein mit Kraeutersahne
Rucola-Melonen-Salat mit Parmesan >