Milchlamm-Gigot an Bärlauchsauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 274
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

Nach Einem Rezept Von: Quelle:

Zubereitung

Lammgigot dressieren, d.h. ueberfluessiges Fett und Sehnen wegchneiden. Knoblauch schaelen und durch die Presse druecken. Majoran fein hacken, Thymianblaettchen von den Zweigen zupfen.
Je etwa 1/3 der Kraeuter mit Knoblauch, Senf und Oel mischen. Den Lammgigot mit der Marinade bestreichen und mindestens eine Stunde ziehen lassen.
Die Bratbutter erhitzen. Den Gigot rundum gut anbraten, dann in eine feuerfeste Form legen. Restlichen Majoran und Thymian ueber den Gigot streuen. Den Gigot im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa eine Stunde braten. Das Fleisch soll dem Knochen entlang noch leicht rosa sein.
Inzwischen die Schalotte schaelen und fein hacken. In der Butter goldgelb duensten. Mit dem Fond abloeschen und zur Haelfte einkochen lassen. Baerlauchblaetter waschen, wenn noetig entstielen und in Streifen schneiden. In die eingekochte Saucenfluessigkeit geben und mit dem Stabmixer puerieren. Den Rahm dazugeben und die Sauce noch so lange einkochen lassen, bis sie leicht bindet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Gigot aus dem Ofen nehmen und zugedeckt zehn Minuten ruhen lassen, dann duenn aufschneiden. Die Sauce separat dazu servieren. Als Beilage neue Bratkartoffeln mit jungem Gemuese servieren.

< Milchlamm-Gigot an Baerlauchsauce
MILCHLAMMKEULE MIT BAERLAUCH >