Molucheya, Grüne Suppe

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 111
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Trad. Rezept Aus Ägypten: Quelle:

Zubereitung

(*) Auch Molokhiya, Molokia: Es sind die Blaetter der Langkapsel-Jute "Corchorus olitorius".
Von der Molucheya-Pflanze werden nur die abgestreiften Blaetter gebraucht. Die feingewiegten Blaetter in die sehr heisse Bruehe schuetten und gut verruehren. Den Knoblauch mit dem Koriander, Kamun, Pfeffer und Salz zerstampfen. Die Haelfte davon in die Suppe ruehren und zwanzig Minuten bei schwacher Hitze garen lassen bis die Suppe dick und glatt geworden ist. Die andere Haelfte in der Butter duensten bis alles hellbraun ist. Dann heiss in die Suppe geben und schnell verruehren, kurz aufkochen lassen und heiss servieren.
Die Molucheya wird als Gemuese gegessen. Man isst es zu einem Reisgericht mit Fleisch oder Tomatensauce und reicht dazu gefuellte Weinblaetter und Joghurt-Gurkensalat.
Man kann statt Molucheya auch Spinat oder Mangold servieren.

< Molucheya, Gruene Suppe
Momo >