Märchenhaftes Lebkuchenparfait

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1189
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle : Swf4Radioladen: Quelle:

Zubereitung

Eigelb mit Zucker verruehren, bis sich der Zucker aufgeloest hat. Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote einmal kurz aufkochen und etwas abkuehlen lassen. Das Eigelb unterziehen.
Staendig ruehren und dabei langsam wieder erhitzen, bis die Masse zaehfluessig ist. Dazu gibt man Rum und die fein zerbroeselten Lebkuchen. Am geschmeidigsten wird das Parfait, wenn man den Lebkuchen erst trocken werden laesst und dann ganz fein reibt.
Sahne steifschlagen und die abgekuehlte Parfaitmasse unterziehen. Alles in eine Kastenform fuellen und im Eisfach tiefgefrieren.
Vor dem Servieren eine halben Stunde bei Zimmertemperatur auftauen lassen und in Scheiben schneiden.

< Mährischer Heringsalat
Märkische Hottecreme an Birnenkompott mit Peperoni >