Aachener Printen (mit Pottasche)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 210
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Honig, Butter und Zucker in einem Topf erwaermen, aufloesen und etwas abkuehlen lassen. Das Mehl und die Gewuerze in eine Schuessel geben, Zitronat hinzufuegen und mit der Honig-Butter-Mischung verruehren. Die Pottasche in wenig Wasser aufloesen und gut unter den Teig kneten. Anschliessend den Teig 2 Stunden kalt stellen. Dann den Teig auf der mit zerstossenem Kandiszucker bestreuten Arbeitsflaeche ausrollen und in Streifen von 8 cm Laenge und 3 cm Breite schneiden; diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Teigstuecke duenn mit kaltem Wasser bestreichen. Im vorgeheizten Backofen, zweite Schiene von unten, bei 180 Grad etwa 15 bis 18 Minuten backen.
In einer Weissblechdose sind die "Aachener Printen" ca. 4 Wochen haltbar.

< Aachener Printen (Info)
AACHENER PRINTEN (NACH GROSSMUTTER) >