Waginger Käseplatzerl

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 40
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

Den Bonifaz Pfeffer und den Bergader Edelpilz durch ein Sieb streichen und gut vermischen. Ei und fluessige Butter hinzufuegen. Den geriebenen Bergader Almkaese und die Weissbrotbroesel beigeben, alles gut vermischen. Schnittlauch fein schneiden und hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat gut abschmecken. Die Masse ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur (nicht zu warm) stehen lassen.
Danach aus der Masse ca. 8 gleich grosse Taler formen und in heissem Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Kurz auf Kuechenkrepp abtropfen lassen und mit Salat der Saison servieren.Guten Appetit! :Quelle : Internet www.Bergader.de :Erfasser : Roland Poetschke

< WAGINGER GEMÜSEPFANNE MIT APFELSPALTEN
Waginger Nudeln >