Überbackenes Renkenfilet

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 35
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

Eigelb in einer Ruehrschuessel ueber dem Wasserbad mit etwas Weisswein schaumig aufschlagen, wie bei einer Sauce Hollandaise. Danach langsam die geklaerte Butter unterschlagen, Weissbrotbroesel unterheben und zum Schluss den durch ein Sieb gestrichenen Bergader Edelpilz und Kerbel untermischen.
Die Renkenfilets leicht mit Salz und Pfeffer wuerzen, auf ein gebuttertes Blech setzen und die Gratinmasse gleichmaessig auftragen. Unter dem Salamander oder Grillstufe im Backofen ca. 4-5 Min. ueberbacken. Wenn die Bergader Edelpilz-Masse eine schoene, goldbraune Farbe bekommen hat, sind die Renkenfilets gar.
Bruehe, Butter und Sahne zusammen aufkochen lassen, gut mit Salz und Pfeffer abschmecken, die gemischten, gehackten Kraeuter beigeben, das Ganze nochmals kurz aufkochen lassen und mit einem Stabmixer aufmixen. Die Sosse auf einen Teller geben und die ueberbackene Renke dazu anrichten.

< Überbackenes Partybrot
Überbackenes Rhabarberkompott >