Carlotte mit Kakifrüchten

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 67
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (8 Portionen)

Teig:: Creme:: Ausserdem:: Quelle:

Zubereitung

Form: 1/2-Kugel, 1l-Inhalt
Aus den Teigzutaten einen Biskuit bereiten, auf ein Backblech streichen (36X42cm) und backen; mit Erdbeermarmelade bestreichen, aufrollen und in 7-8 mm starke Scheiben schneiden.
Die 1/2-Kugel-Form damit auslegen.
Fuer die Creme: Purpurgranadillas halbieren,, Fruchtfleisch herausloesen und mit Eigelb und Zucker im kochenden Wasserbad aufschlagen bis kurz unterm Siedepunkt. Die in kaltem Wasser eingeweichte und ausgedrueckte Gelatine darin aufloesen. Masse durch ein Sieb geben, um die Kerne zu erntfernen. Creme erkalten lassen. Sahne steif schlagen und unter die gelierende Masse heben. Kaki schaelen, in Wuerfel schneiden. Creme zusammen mit den Kakiwuerfelchen schichtweise in die ausgelegte Form fuellen. Abdecken mit Schoko-Biskuit oder noch vorhandenen Erdbeer-Roulade-Scheiben. Im Kuehlschrank fest werden lassen. Auf eine Platte stuerzen und mit erwaermter Aprikosenmarmelade abglaenzen. Mit geschlagener Sahne und gehackten Pistazien garnieren.
Variation: Kaki durch Mango ersetzen.
Quelle: Teubner "Das grosse Buch der Exoten" :Stichworte : Biskuit, Kaki, Purpurgranadilla, Sahne, Sharon

< CARLOTTA
CARMELITA'S FAJITA SKIRT STEAK WITH GUACAMOLE >