Ossobuco vom Lamm mit Möhren und Frühlingszwiebeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 48
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:: Quelle:

Zubereitung

1. Die Lammscheiben kurz abspuelen und trockentrupfen. Die Fettraender leicht einschneiden, mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit etwas Mehl bestaeuben. Butter und Oel in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleich bei starker Hitze pro Seite 3 Minuten anbraten, in einen flachen Braeter legen. Die Roeststoffe in der Pfanne mit Wein abloeschen, dicklich einkochen lassen. Fond dazugeben. 3 Minuten sprudelnd kochend und ueber das Fleisch giessen. Lorbeer und gepellten Knoblauch dazugeben, zugedeckt bei milder Hitze 1 Stunde, 20 Minuten garen, das Fleisch nach 30 Minuten wenden.
2. Inzwischen die Moehren schaelen (das Gruen ca. 1 cm stehen lassen) und schraeg halbieren. Kartoffeln schaelen, laengs halbieren. Fruehlingszwiebeln putzen und in ca. 5 cm lange Stuecke schneiden. Petersilie fein hacken und mit der Zitronenschale mischen.
3. nach Ende der Garzeit Moehren und Kartoffeln dazugeben, weitere 25 - 30 Minuten zugedeckt garen. Fruehlingszwiebeln und Zitronensaft hinzufuegen, mit Salz und Pfeffer wuerzen, nochmals 5 - 7 Minuten garen. Die Lammscheiben mit der Petersilienmischung bestreuen und im Braeter servieren.

< OSSOBUCO VOM LAMM MIT MOEHREN UND FRUEHLINGSZWIEBELN
Ossobuco, Geschmorte Kalbshaxe >