Maccheroni-Gemüse-Gratin

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 46
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

Sauce: Außerdem: Notiert von: Quelle:

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schaelen, fein hacken. Sellerie putzen und fein wuerfeln. Oel in einem Topf erhitzen und die Zwiebel-, Knoblauch- und Selleriestuecke darin zwei Minuten anduensten.
Cima di Rapa putzen, die Stiele in gleich lange Stuecke schneiden, dickere Stiele halbieren. Die juengeren, zarten Blaetter ganz lassen, die groesseren Blaetter von Hand zerzupfen. Stiele in einen Topf geben, mit Fond auffuellen und etwa zwanzig Minuten koecheln lassen.
In der Zwischenzeit Tomaten blanchieren, haeuten, Stielansatz und Kerne entfernen, vierteln und quer halbieren. Die Tomaten zu den Cima di Rapa geben und weitere fuenf Minuten koecheln lassen. mit Salz und Pfeffer wuerzen.
Die Maccheroni in genuegend Salzwasser al dente kochen, abgiessen, kalt abschrecken. mit dem Gemuese vermischen und in eine ausgebutterte Gratinform fuellen.
Sauce: Butter in einer Kasserolle zerlassen, das Mehl darin unter staendigem Ruehren ein bis zwei Minuten farblos anschwitzen. Milch zugiessen, glattruehren. mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Etwa zwanzig Minuten unter staendigem Ruehren koecheln lassen.
Eigelb mit Rahm verquirlen und die Sauce damit binden. Einmal kraeftig aufkochen lassen und die Sauce durch ein Sieb passieren. Erneut erhitzen, den Kaese einstreuen und unter Ruehren schmelzen. Zuletzt den geschlagenen Rahm darunterziehen. Die Sauce ueber die Gemuese-Teigwaren- Mischung giessen, den Pecorino-Kaese darueber streuen und mit Butterfloeckchen belegen.
Bei zweihundert Grad im vorgeheizten Backofen waehrend zwanzig Minuten ueberbacken. mit Oregano und Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

< Maccheroni-Gemuese-Gratin
MACHBOOS AL LAHAM >