Karpfen in Grausauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 33
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portion(en)s)

Sosse: Quelle Danuta Lebkowska und - Marek Lebkowski, La cuisine polonaise, - Tenten, Warszawa, 1993, Erfasst von Rene Gagnaux:

Zubereitung

Karpfen Der Karpfen fuer ganz vorbereiten, salzen und 20 Minuten an einer kuehlen Stelle ruhen lassen.
Inzwischen Wasser salzen und aufkochen; Sellerie, Zwiebel, Gewuerze, Wein, Zitronensaft und Zitronenschale zugeben, 15 Minuten koecheln lassen.
Karpfen im Sud 20 Minuten koecheln lassen.
Karpfen herausnehmen, auf vorgewaermtes Geschirr anrichten und warm stellen.
Sud filtrieren und fuer die Sauce beiseite tun.
Sosse Rosinen in wenig warmem Wasser einweichen lassen. Butter in einer Pfanne aufschmelzen, Mehl hineinruehren, etwas duensten - jedoch nicht braeunen - lassen. mit dem Sud abloeschen, Zucker, Zitronensaft und Pflaumenmarmelade zugeben, waehrend 10 Minuten koecheln lassen. Rotwein, die eingeweichten Rosinen und die Mandeln zugeben, aufkochen und abschmecken.
Servieren Karpfen mit der Sauce nappieren und sofort servieren.

< Karpfen in Gewürztraminer
Karpfen in Grausosse >