Hasenöhrli

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 392
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zum Ausbacken: Quelle Nach: Oskar Marti, Ein - Poet am Herd, Winter in der Küche - Erfasst von Rene Gagnaux:

Zubereitung

Die Butter schaumig schlagen, langsam und abwechselnd Zucker und Eier daruntermischen. Danach Salz, Sahne, abgeriebene Zitrone- und Orangenschale sowie den Kirsch unter die Masse ruehren. Zuletzt das gesiebte Maehl dazu mischen. Zu einem Teig verkneten und etwa 1 1/2 Stunden im Kuehlschrank ruhen lassen.
Knapp 5 mm dick ausrollen und etwa 10 cm lange Rauten ausschneiden. Jedes Teigstueck in der Mitte laengs einschneiden und einen Zipfel des Vierecks durch die Oeffnung ziehen. Die so entstandenen Oehrli in 170 Grad heissem Oel etwa 4 bis 5 Minuten ausbacken und auf einem Gitter gut abtropfen lassen.

< Hasentörtchen
Hashed brown potatös, Pfannen-Kartoffeln >