GESTUERZTE APRIKOSENTARTE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 267
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (12 Stuecke)

Zubereitung

1. Das Mehl in eine Schuessel geben und eine Mulde hineindruecken. Den Zucker, 1 Prise Salz, 90 g Butter in Stueckchen und das Ei hineingeben und alles gut verkneten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsflaeche zurKugel formen, in Klarsichtfolie wikkeln und 30 Minuten in den Kuehlschrank legen.
2. Inzwischen eine Tarteform aus Gusseisen (28 cm Durchmesser) mit der restlichen Butter ausstreichen, mit 60 g Puderzucker ausstreuen und die Mischung auf der Herdplatte karamelisieren. Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen, dann mit der Rundung nach unten dicht nebeneinander auf den Boden setzen und mit dem restlichen Puderzucker bestreuen.
3. Den Muerbeteig zu einer runden Platte (30 cm Durchmesser) ausrollen, ueber die Aprikosen legen, am Rand leichtandruecken und mehrmals mit einer Gabel einstechen.
4. Die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Gas 4, Umluft200 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 20-25 Minuten backen.
5. Die Tarte etwas abkuehlen lassen und auf eine grosse runde Platte stuerzen. Dazu passt Vanillesahne.

< GESTUERZTE APFELTORTE
Gestuerzte Brombeercreme >