Tiroler Kirchtagskrapfen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 148
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portion(en)s)

Teig: Fülle: Quelle:

Zubereitung

Mehl, Dotter, Sauerrahm, Butterschmalz und Salz gut mischen, zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 1 Stunde rasten lassen.
Inzwischen fuer die Fuelle die Doerrzwetschgen kochen, faschieren und mit den uebrigen Zutaten vermischen.
Den Teig duenn ausrollen und mit einem runden Ausstecher Blaetter ausstechen. Diese zur Haelfte mit Fuelle belegen, die andere Haelfte darueberklappen und die Teigtaschen gut verschliessen.
Backfett (frueher verwandte man ausschliesslich Schmalz) erhitzen und die "Krapfen" darin schwimmend goldbraun ausbacken, gut abtropfen lassen und mit einem Hauch Streuzucker servieren.

< TIROLER KALBSGESCHNETZELTES
Tiroler Knoedel-Duo >