Bratnudeln mit Paprika und Shiitake-Pilzen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 86
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

Diew Nudeln in reichlich gesalzenes Wasser geben und nach etwa 2 Minuten mit 2 Gabeln vorsichtig voneinander loesen. Nach Anweisung bissfest kochen, in ein Sieb giessen und warm abbrausen, in 1/7 des Oels wenden. Chilisauce, Sherry, Essig, Sojasauce und Weisswein mit Wasser verruehren und beiseite stellen. Die Paprikaschoten putzen, erst in 2 cm breite Laengsstreifen, dann schraeg in Rauten schneiden. von den Pilzen die Stiele abschneiden, die Huete je nach Groesse halbieren oder vierteln. Den Lauch laengs halbieren. Die weissen und hellgruenen Teile schraeg in 3 cm breite Rauten schneiden, waschen und abtropfen lassen. 1 dunkelgruenes Blatt vom Lauch sehr fien wuerfeln. Knoblauch, Ingwer und Pfefferschote putzen und ebenfalls fein wuerfeln, mit den Lauchwuerfeln mischen. Die Nudeln in Portionen teilen. Die Portionen nacheinander in einer kleinen Pfanne in je 1 El Oel langsam von der Unterseite knusprig braten. Nebeneinander auf ein Backblech gleiten lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 150oC warm halten. In einer grossen Pfanne das restliche Oel sehr heiss werden lassen. Zuerst die Paprikaschoten unter Ruehren etwa 15 Sekunden braten. Die Pilze dazugeben und weitere 15 Sekunden braten. Den Lauch untermischen, das Gemuese leicht salzen. Die Speisestaerke in der vorbereiteten Saucenmischung anruehren, dazugiessen und etwa 1 Minute aufkochen. Die Haelfte der gewuerfelten Gemuesemischung unterruehren, mit Salz nachwuerzen. mit den knusprigen Nudeln anrichten und mit dem restlichen Gemuese bestreut servieren.

< BRATLINGE AUS KICHERERBSEN (REVYTHOKEFTEDES)
Bratnudeln mit Sprossen >