Hackfleisch-Pfannkuchen-Torte

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 77
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portion(en)s)

Zubereitung

Aus Eiern, Mehl, etwas Salz, Milch und Butter einen Teig ruehren, 30 Minuten quellen lassen. Den Spinat auftauen, gut ausdruecken und mit 1/5 des Teigs mischen. Ein Eigelb unterruehren. mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Als Pfannkuchen in Fett ausbacken. Unter das zweite Fuenftel das Tomatenmark und die Sardellenpaste mischen und ebenfalls ausbacken. Aus der naechsten Portion einen Pfannkuchen backen. Den restlichen Teig mit dem Hackfleisch mischen. Die Knoblauchzehe durch die Presse dazudruecken. mit Thymian, Salz und Pfeffer wuerzen und das Eigelb unterruehren. Daraus ebenfalls bei staerkerer Hitze zwei dickere Pfannkuchen backen. Den Kaese in Streifen schneiden. Den normalen Pfannkuchen in eine Form legen, die anderen daraufschichten, jeweils mit Kaesestreifen bestreuen. Obendrauf Creme fraiche und Parmesan streuen und bei 200 Grad 20 Minuten ueberbacken.
Zeit: ca. 2 Stunden Energie: pro Portion ca. 597 kcal = ca. 2507 kJ
Quelle: Bunte erfasst: Sabine Becker, 11. Februar 1997

< Hackfleisch-Pastete
Hackfleisch-Pizza mit Grogonzola >