Feigentorte mit Mandelmus (Siebeck)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 522
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

...Zur Abwechslung mache ich sie aus Blaetterteig. Den kaufe ich tiefgefroren, rolle ihn duenn aus und fuettere damit eine Springform von 25 cm Durchmesser aus. Die stelle ich ins Gefrierfach, waehrend ich die anderen Vorbereitungen treffe. Zuerst werden die reifen, dunkelblauen Feigen - ca. 500 g - im Ganzen mit wenig Wasser und einem doppelten Kirschschnaps ungefaehr 10 Minuten pochiert. Abkuehlen lassen, herausnehmen und halbieren; sollten es grosse Exemplare sein: vierteln. Den Ofen auf 230oC vorheizen. Sodann verarbeite ich im Mixer oder einem anderen Schnellpuerierer 4 Eier, 100 g gemahlene Mandeln, 100 g Zucker, 50 g Butter und 50 g Mehl zu einer Paste. mit ihr bestreiche ich den kalten Teig in der Form und plaziere darauf die einzelnen Feigenhaelften oder -viertel. Unten im Ofen 10 Minuten backen, dann die Hitze auf 200oC reduzieren. Weitere 20 Minuten garen lassen, die Hitze nochmal reduzieren und darauf achten, das die Mandelpaste auch in der Mitte der Form gar wird, das heisst, nicht mehr fluessig. Ich esse die Feigentorte warm und serviere dazu leicht gesuesste Creme fraiche.

< FEIGENTORTE
FEIJOADA >