Mediterrane Kartoffelpfanne (pro Person)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 922
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Portionen)

Zubereitung

Die Kartoffeln kochen, schaelen und der Laenge nach halbieren. Paprikaschote vierteln, vom Kerngehaeuse befreien und in kochendes Wasser geben. Etwa 5 bis 8 Minuten kochen lassen, herausnehmen und noch in heissem Zustand die Haut abziehen. Danach in Wuerfel schneiden. Linsen- und Kirchererbsenkeime abbrausen und gut abtropfen lassen.
Olivenoel in einer grossen Pfanne erhitzen. Kartoffelhaelften auf beiden Seiten unter Zugabe der abgezupften Thymianblaetter goldgelb anbraten, herausnehmen und warmstellen. Danach die Paprikawuerfel in die Pfanne geben und zusammen mit den Keimlingen anschwenken. Den Knoblauch blaettrig schneiden und dazugeben. mit Majoran wuerzen. Alles gut durchschwenken, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und dekorativ auf die Kartoffelhaelften verteilen.
Anmerkung: Kartoffeln wirken basisch, hoher Gehalt an Kalium, hochwertiges pflanzliches Eiweiss, kalorienarm, leicht und gut vertraeglich. Paprika hat neben einem hohen Vitamin-C-Gehalt auch Vitamin P. Vitamin P normalisiert und reguliert die Durchlaessigkeit der kapilaren Blutgefaesse, es steuert den Blutdruck, regt den Blutkreislauf an und beugt Stoerungen desselben vor. Also sehr gut geeignet fuer den koerperlichen Fruehjahrsputz.
Buchhinweis: Roy Kieferles Naturkostkueche, Matthaes-Verlag

< Mediterrane Kartoffelpfanne
Mediterrane Kraeuter (Info) >