Geschmortes Poulet in Wermut-Rahm

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 138
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Das Poulet in Stuecke teilen. mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben. Die Thymianblaettchen von den Stielen zupfen. Den Knoblauch schaelen und in Stifte schneiden.
In einem Braeter die Bratbutter erhitzen. Die Pouletteile darin rundum kraeftig anbraten. Thymian und Knoblauch dazustreuen und alles mit dem Noilly Prat abloeschen. Leicht einkochen lassen. Pelati-Tomaten in ein Sieb abschuetten und gut abtropfen lassen. Die Tomaten im Braeter verteilen und diesen auf der zweituntersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens einschieben. Das Poulet waehrend 30 Minuten unter haeufigem Begiessen mit Bratenjus braten.
Nun die Ofenhitze auf 250 Grad erhoehen. Den Rahm zum Poulet giessen und alles weitere 15 Minuten backen. In der Form servieren.
Als Beilage passen Bratkartoffeln, breite Hausmachernudeln oder ein Weisswein-Risotto.

< Geschmortes Poulet an Estragonsauce
GESCHMORTES PUTENFLEISCH MIT COGNAC >