BOEHMISCHER APFELSTRUDEL

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 353
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zubereitung

Aus den ersten fuenf Zutaten einen Teig kneten, zu einer Kugel rollen und, fest in Folie eingepackt, 30 Minuten im Kuehlschrank ruhen lassen.
Die Aepfel schaelen, vierteln und das Kerngehaeuse ausschneiden. Dann die Viertel grob raspeln. Eventuell die Rosinen in warmem Wasser quellen lassen. Die Butter in einem Toepfchen schmelzen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Den geruhten Teig auf einem mit Mehl bestaeubten Handtuch sehr duenn ausrollen.
Den ausgerollten Teig mit den geriebenen Semmeln bestreuen, darauf die Aepfel, den Zimt und den Zucker, die Rosinen und 6 EL fluessige Butter sowie die Mandeln verteilen. Mit Hilfe des Handtuchs den Teig zu einem laenglichen Strudel rollen, dabei die Enden zusammendruecken und hochklappen.
Den Strudel auf das Backblech legen, mit etwas Butter bestreichen und 25 Minuten backen. Anschliessend mit nochmals 3 EL zerlassener Butter bestreichen und mit Puderzucker bestreuen. Etwas abkuehlen lassen und lauwarm servieren.
Dazu passt gut Vanilleeis.

< BOEHMISCHE OUKROP
BOEHMISCHER WEIHNACHTSZOPF >