Rosenkohlpüree

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1136
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

1. Den Rosenkohl putzen: Die aeusseren Blaetter entfernen und den Strunk kreuzweise einschneiden. Den Rosenkohl in 12 - 15 Minuten in Salzwasser garen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
2. Die Schlagsahne aufkochen. Den Rosenkohl hineingeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Den Rosenkohl unter Ruehren in der Sahne weichkochen.
3. Den Rosenkohl im Topf in der Sahne mit dem Schneidstab nicht zu fein puerieren. Die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Das Rosenkohlpueree salzen. mit zwei nassen Essloeffeln Nocken aus dem Pueree abstechen und zum Rehfilet servieren.

< Rosenkohlpfanne mit altem Gouda
Rosenkohlquiche >